gutgehenlassen

dem Stress entkommen

Entspannung durch autogenes Training

Anhaltender Stress und dauernde Unruhe, hervorgerufen durch den stressigen Alltag, die Arbeitswelt und dauerhafte Erreichbarkeit belasten Körper und Seele. Viele Menschen leiden darunter und vollen etwas verändern.

Durch das autogene Training können Sie nachhaltig entspannen und bewusst in den Erholungszustand wechseln. Es hilft nicht nur dabei Stress abzubauen oder Ihre Stresstoleranz zu erhöhen, es beugt auch vielen körperlichen Erkrankungen vor und lindert Ängste und leichte Depressionen.

Durch das bewusste Erleben des eigenen Körpers, die Vorstellungskraft und Verinnerlichung beruhigender Grundübungen, wird es Ihnen nach einiger Zeit möglich sein, in jeder erdenklichen Situation einen entspannten Zustand zu erreichen.


 






*Zertifiziert von der Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen nach §§ 20 und 20a SGB V.

progressive Muskelentspannungen

Neben dem autogenen Training ist die progressive Muskelentspannung eine weitere sehr gut untersuchte und hochwirksame Entspannungstechnik.

Das Grundprinzip der progressiven Muskelentspannung besteht darin, dass nacheinander einzelne Muskelgruppen für einige Sekunden bewusst und kontrolliert angespannt und anschließend deutlich länger entspannt und gelockert werden.

Sie lernen Anspannungs- und Entspannungszustände im Körper zu unterscheiden. Hierdurch entsteht ein allgemeines Entspannungsgefühl.

Regelmäßig angewendet geht die Methode weit über die Entspannungseffekt hinaus, da Sie Körper, Geist und Seele gleichermaßen wieder ins Lot bringt.









*Zertifiziert von der Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen nach §§ 20 und 20a SGB V.